26. Februar 2020
  • Buddhismuskurs Suttanta Gemeinschaft

    26. Februar 2020  19:00 - 21:00
    Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V., Beisserstraße 23, 22337 Hamburg, Deutschland

    19 - 21.00 Uhr: Buddhismuskurs Suttanta Gemeinschaft

    Zur Zeit gehen wir in unserem Kursabend durch den gesamten Majjhima-Nikāya. Dabei handelt es sich um eine Vortragsreihe zu den frühbuddhistischen Lehrreden des Buddha der sogenannten Mittleren Sammlung des Pālikanons. Nach einer meditativen Eingangsreflexion und Chanting machen wir zunächst eine kleine Teepause und lauschen Simperts Klang der Stille (vertonte Meditationen mit Gitarre und Gesang). Nach dem Sutta-Talk gibt es Raum für Fragen und Antworten und schließlich beenden wir alles mit einer kurzen Widmung. Jeder ist herzlich eingeladen, mitzumachen, ein Einstieg ist auch ohne Vorkenntnisse jederzeit möglich.

    Info: Raimund, Tel. 040-33383964, Email: mail@suttanta.de, https://www.suttanta.de/, https://www.bghh.de/gruppen/suttanta/ 

  • Yoga für Körper und Geist

    26. Februar 2020  19:00 - 20:45
    Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V., Beisserstraße 23, 22337 Hamburg, Deutschland

    Margitta Conradi, Tel. 040-8007658,
    E-Mail: marcor.conradi@gmx.de 

    Zur Gruppenbeschreibung ->

27. Februar 2020
28. Februar 2020
  • Qigong & Tönen

    28. Februar 2020  9:00 - 10:00

    DIESER KURS FINDET AB 6. März 2020 IM BÜRGERHAUS BARMBEK STATT 1

    Nähere Informationen folgen auf meiner Webseite www.silke-radtke.de

  • Die Acht Brokate

    28. Februar 2020  10:00 - 11:30

    DIESER KURS FINDET AB 6. März 2020 IM BÜRGERHAUS BARMBEK STATT 1

    Nähere Informationen folgen auf meiner Webseite www.silke-radtke.de

  • Vipassana-Meditation (Stilles Sitzen)

    28. Februar 2020  17:45 - 18:45
    Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V., Beisserstraße 23, 22337 Hamburg, Deutschland

    Vipassana Meditation in der Tradition von Luang Por Pramote Pamojjo www.dhamma.com/en
    Durch das "Betrachten" des Geistes vertiefen wir unsere Einsicht in seine Funktionsweise, spüren  der Natur von Entstehen und Vergehen nach und machen uns unsere Grundemotionen bewusst.

    Anfänger erhalten eine Einführung.

    Anmeldung und Info: Susa B. susab-luehl@web.de

    Zur Gruppenbeschreibung

  • Dzogchen Praxisgruppe

    28. Februar 2020  19:00 - 21:00
    Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V., Beisserstraße 23, 22337 Hamburg, Deutschland

    Dzogchen Meditationspraxis gemäß den Lehren des Byangter entsprechend der Tradition des Khordong-Kloster: Gonpo Wangyal´s Chöd, Macig Labdrön Lama’i Naljor, Don Sal Melong

    Neu-Interessenten sind herzlich willkommen. Neu hinzukommende Besucher(Innen) werden gebeten, sich vorher anzumelden.

    Kosten: Beitrag nach eigenem Ermessen.

    Kontakt und Info:Volker, Tel. 0178-9155684, Email: info(at)buddha-kanon(dot)de

    Infos zur Praxis: http://www.khordong.de/ und http://www.simplybeing.co.uk/

    Infos zur Gruppe: https://www.bghh.de/gruppen/dzogchen-meditation/

29. Februar 2020
  • Einführung in den Buddhismus

    29. Februar 2020  15:00 - 16:30
    Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V., Beisserstraße 23, 22337 Hamburg, Deutschland

    Was ist eigentlich Buddhismus? Welchen Nutzen kann er für mich haben?
    – Ein Einführungskurs mit Wolfgang Krohn –

    Anhand der übesetzten Lehrreden, Achtsamkeitsübungen und Meditation wollen wir uns gemeinsam auf den Weg machen, die Lehre Buddhas für uns zu erfahren und im täglichen Leben nutzbar zu machen.Ort: Bibliothek. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.
    E-Mail: wkrohn-sati@web.de

    Zur Gruppenbeschreibung

  • Dzogchen Praxisgruppe

    29. Februar 2020  19:00 - 21:00
    Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V., Beisserstraße 23, 22337 Hamburg, Deutschland

    Dzogchen Meditationspraxis gemäß den Lehren des Byangter entsprechend der Tradition des Khordong-Kloster: Gonpo Wangyal´s Chöd, Macig Labdrön Lama’i Naljor, Don Sal Melong

    Neu-Interessenten sind herzlich willkommen. Neu hinzukommende Besucher(Innen) werden gebeten, sich vorher anzumelden.

    Kosten: Beitrag nach eigenem Ermessen

    Kontakt und Info: Volker, Tel. 0178-9155684, Email: info(at)buddha-kanon(dot)de

    Infos zur Praxis: http://www.khordong.de/ und http://www.simplybeing.co.uk/

    Infos zur Gruppe: https://www.bghh.de/gruppen/dzogchen-meditation/

Aktuelles

Die aktuelle Ausgabe der Buddhistischen Monatsblätter, die sich Euch in einem neuen Gewand präsentiert. Wir wünschen uns, dass sie Euch gefällt, durch den Inhalt bereichert und das Interesse an der Gemeinschaft in der BGH unterstützt.


Veranstaltungen

  • Allgemeiner Hinweis: Für die Betreuung und Versorgung des Aufenthaltes von Mönchen und Nonnen sind wir auf die Hilfe der Mitglieder und Interessenten angewiesen. Wenn ihr uns hierbei unterstützen möchtet, tragt euch bitte in die Liste am jeweiligen Tag ein, an dem ihr helfen möchtet. Herzlichen Dank. https://docs.google.com/spreadsheets/
  • Programm Januar – Mai 2020
  • Sonntag 01.03.2020 |14:00 - 17:00 Uhr | Mitgliederversammlung des Vereins
  • Freitag 20.03. – Sonntag 22.03.2020 | Zen-Sesshin des Zen-Kreis Hamburg e.V.
    19:00 – 22:00 Uhr, Sa. 05:00 – 22:00 Uhr, So. 05:00 – 09:00 Uhr
    Infos und Anmeldung: E-Mail: info@zen-kreis-hamburg.de, https://zen-kreis-hamburg.de/
  • Samstag 21.03.2020 |10:00 - 13:00 Uhr | Sonnabend-Vormittag in Stille in der Tradition nach Thich Nhat Hanh. Geführte-, stille und Gehmeditationen, Textlesung, kleine Teezeremonie, Singen, achtsamer Austausch. Info: Anne Dörte, Tel. 040-60566622, Email: a.doe@gmx.de, https://www.bghh.de/gruppen/thich-nhat-hanh/, Flyer
  • Freitag 03.04. – Sonntag 05.04.2020 | Vipassana-Meditationsseminar mit Wolfgang Seifert
    “Kein Weg, kein Ziel – grenzenlose Weite” Fr. 19.00 -22.00 Uhr, Sa. 9.00 – 20.00 Uhr, So. 9.00 – 16.00 Uhr
  • Freitag 01.05. – Sonntag 03.05.2020 | Seminar mit Bhante Sukhacitto und Maren Repening
    Veränderung und Verlust durchziehen unser Leben. Wie können wir gelassen und zuversichtlich bleiben?
    Freitag: Offener Abend 18.30 – 21 Uhr,
    , Samstag: 9.30 bis 17 Uhr,   Sonntag: 9.30 bis 15:30 Uhr
    Anmeldungen: maren.repenning@posteo.de, Flyer
  • Freitag 12. – Sonntag 14. Juni 2020| “MITFREUDE” WOCHENEND-RETREAT IN DER BGH mit Ajahn Cittapāla: Vortrag: Freitag 12. Juni um 19 Uhr (offen auch für Nicht-Teilnehmer des Retreats) Wochenend-Retreat: Freitag 16-21 Uhr, Sonnabend + Sonntag 9-18 Uhr Flyer

Was ist die BGH und was bietet sie?

Die Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V. – kurz BGH – wurde 1954 gegründet und ist der älteste buddhistische Verein in Hamburg.

Im Kern an der frühbuddhistischen Tradition orientiert, wie sie in den Pali-Lehrreden des Buddha überliefert ist, steht die BGH heute durch die Vielfalt ihrer Praxisgruppen für einen traditionsübergreifenden Zugang zum Buddha-Dhamma/Dharma (Buddhismus).

Der Buddha-Dhamma/Dharma kann bei Meditationsveranstaltungen, Vorträgen, Lehrgesprächen und Wochenendseminaren angehört, geprüft und ggf. angenommen werden.

Gruppen in der BGH

In unserem Hause treffen sich Gruppen der unterschiedlichen Traditionen des Buddhismus. An den Abenden finden wochentags regelmäßige Veranstaltungen der Theravada-Tradition, des Rinzai- und des Soto-Zen, Qigong und Yoga sowie des vietnamesischen und koreanischen Buddhismus statt. Weitere Gruppen kommen einmal im Monat zusammen. Unsere Wochenendseminare beginnen in der Regel mit einem, auch getrennt zu besuchenden, Vortrag am Freitagabend. Schulklassen, andere Gruppen und Einzelpersonen können unser Zentrum ebenfalls besuchen, Anmeldungen nimmt unser Sekretariat während der Sprechzeiten entgegen.

Unser Veranstaltungsprogramm finden Sie hier auf unserer Seite und in unserer Zeitschrift “Buddhistische Monatsblätter”.

Newsletter

Sie möchten nicht nur Entspannung und Erfahrungen in der Meditation sammeln, sondern auch über unsere Veranstaltungen informiert werden? Dann senden Sie uns bitte eine entsprechende Mail an buddhismus@bghh.de. Wir informieren Sie gern über kommende Meditationsseminare, interessante Lehrende, die wir aus dem In- und Ausland einladen, und über neue Gruppen, die Sie besuchen können.

Spenden und Unterstützen

Die Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V. ist seit 1956 wegen Förderung der Religion steuerbegünstigt (gemeinnützig) anerkannt und Mitgliedsbeiträge und Spenden an den Verein sind steuerlich abzugsfähig. Bitte unterstützen sie die erfolgreiche Arbeit des Vereins mit einer Spende. Unsere Bankverbindung für Mitgliedsbeiträge und Spenden (Zuwendungen) lautet:
Kontoinhaber: Buddhistische Gesellschaft Hamburg. Bank: Hamburger Sparkasse.
IBAN: DE61 2005 0550 1243 1210 58. BIC: HASPDEHHXXX.
PayPal.Me-Link

Menü