Gisela Filter
Gisela Filter

Zeitzeugin und Buddhistin im Kriegs- und Nachkriegsdeutschland

Gisela Filter ist ein langjähriges Mitglied der BGH und Teilnehmerin der Gacchama-Gruppe in der BGH.

Gisela Filter, geboren 1934 und langjährige Buddhistin, berichtet von ihren Erfahrungen während des Krieges und nach dem Krieg. Wie haben diese Erfahrungen und die langjährige Praxis des Buddhismus ihr Leben geprägt?
Das Interview wird von Malte Bode (Jurist und Student des Dharma Kolleg des Tibetischen Zentrums Hamburg) geführt.

Wann: Am Sonntag, den 5. Februar 2023 um 14:00 Uhr

Was: Interview mit Gisela Filter

Wer: Gisela Filter (langjähriges Mitglied der BGH und Teilneh-
merin der Gacchama-Gruppe in der BGH)

Ort: BGH, Oberer Meditationsraum (vor Ort & Online)

Veranstalter: BGH, Teilnahme kostenfrei. Wir freuen uns über Spenden.

Anmeldung: buddhismus@bghh.de

Teilnahmevoraussetzungen: Keine