Kum Nye

Über die Gruppe

Kum Nye (Tibetisches Heilyoga)

Kum Nye- Übungsgruppe
Sa. 14:00 – 17:00 Uhr
Kum Nye, auch Tibetisches Heilyoga genannt, ist Meditation in Bewegung.
Unsere Gruppe übt in Eigenregie und Selbstverantwortung die einfachen, sanft fließenden, sehr langsamen Bewegungen.
Neueinsteiger willkommen. Infos und Anmeldung bei Valeska v.prosch@gmx.de.
Literatur: Matthias Steurich, Tibetisches Heilyoga-KumNye, Selbstverlag Matthias Steurich und diverse Bücher von Tarthang Tulku

 

Organisatorisches

  • Zeit: Einen Samstag im Monat von 14:00 – 17:00 Uhr. Genauer Termin wird im Veranstaltungskalender https://www.bghh.de/veranstaltungen/ angekündigt.
  • Ort: Buddhistische Gesellschaft Hamburg e.V., Beisserstr. 23, 22337 Hamburg. Unterer oder oberer Meditationsraum (nicht barrierefrei)
  • Verantwortlich: Valeska Prosch
  • Kontakt: v.prosch@gmx.de
  • Anmeldung: Alle sind willkommen. Neueinsteiger (Anfänger und Fortgeschrittene) bitte vorher per E-Mail anmelden. Vielen Dank.
  • Kosten: Beitrag nach eigenem Ermessen.

Häufig gestellte Fragen

  1. Wie ist der Ablauf eines Gruppentreffens?

    Unsere Gruppe übt in Eigenregie und Selbstverantwortung die einfachen, sanft fließenden, sehr langsamen Bewegungen.

  2. Was sollte ich zur Meditation mitbringen?

    Bequeme Kleidung zur Sitzmeditation (entweder mit gekreuzten Beinen auf dem Boden oder auf dem Bänkchen oder auf einem Stuhl – so wie es für jede und jeden am angenehmsten und einfachsten ist).

  3. Welche sonstigen Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

    Freude und Interesse an buddhistischer Meditation.

Menü