Konzept zum Infektionsschutz (Schutzkonzept),
Stand: 17. Juni 2021

Liebe Freundinnen und Freunde der buddhistischen Gesellschaft Hamburg e.V. (BGH),
die BGH ist für Veranstaltungen nach den Vorgaben der Hamburgischen SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung in der jeweils gültigen Fassung, (aktuell: vom 1. Juli 2021) vgl. auch: www.hamburg.de/verordnung/ geöffnet.
Dabei sind unterschiedliche Vorgaben für die Veranstaltungen zu beachten.
Das Schutzkonzept (PDF-Datei) wird regelmäßig angepasst. Eine erneute Schließung der BGH behalten wir uns vor.

Der Vorstand der BGH
gez. Tanja Klee, Norbert Hämmerle und Thomas Trätow
Hamburg, 27. Juni 2020, 8. Fortschreibung 17. Juni 2021

Menü